Wer ein schlechtes Gedächtnis hat muss aufschreiben... ;-)

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/fuzzy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ja, mein lieber armer Irrer,
manchmal muss mensch erst meckern... ;-)
Ich schw?re, ich wollte schon lange und ganz ernsthaft und so - aber dann hab ich doch wieder nur Mails abgerufen und war off.

Dabei hab ich doch wirklich Neues zu berichten zum Thema "Grauer gegen mich und andersrum".
Ganz einfach: es gibt keinen grauen mehr. Also es gibt ihn schon noch, aber nicht f?r mich.
Nach dem letzten Zusammenbruch folgte - der n?chste. Nicht mal eine Woche sp?ter fing der Kleine an, sich wie bl?d zu sch?tteln. Egal ob Leerlauf oder "Fahrt". In der Werkstatt angerufen (Nein, sie haben nicht gleich wieder aufgelegt...) und Autoli hin gebracht. Mit dem atemberaubenden Tempo von h?chstens 40 km/h. Auf ner 80er Strecke, wohlgemerkt.
Heute frag ich mich, warum ich die Warnblinker einschaltete - sollen sie mir doch rein fahren und dem Grauen den Rest geben...

Jeeeedenfalls hatten sie in der Werkstatt mittlerweile beschlossen: SO gehts nicht weiter.
Lange Rede, kurzer Sinn:
Sie haben mir ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte/wollte. So viel Geld f?r ein so kaputtes Auto...

Seit Freitag, 19.08., hab ich Fridolin.
Gleiches Modell, st?rkerer Motor :-) und vor allem gaaanz lieb.
Und was soll ich sagen...
Am Samstag, 20.08., hatte ich den ersten Unfall mit diesem Auto.
Heckaufprall auf der Autobahn.
Ich nehms positiv - diese Art "Kontaktaufnahme" hatte ich bisher mit jedem Auto. Wir haben es jetzt also hinter uns. Und - es h?tte definitiv schlimmer kommen k?nnen.
Als ich am Montag nach der ?bergabe in die Werkstatt kam, haben sie mich nur angesehen. Es kam kein Wort, nur fassungslose Blicke. Ich musste selbst schon lachen.

Trotzdem geb ich Fridolin nicht wieder her. Er ist ein Neuanfang.

Ansonsten? Ich leb in nem D?mmerzustand. Aber es ist ok, irgendwie.

Immerhin darf ich sinnentleerte Weiterbildungen besuchen, auf denen wild mit unverst?ndlichen Fremdw?rtern rumgeworfen wird. Nach fast sieben Stunden bin ich da raus und hab mich gefragt warum ich dort war. Meine Schulleiterin wird den Grund (hoffentlich) wissen...

Euch w?nsche ich nat?rlich ein fantastisches Wochenende - meines wird aufregend. Oder auch nicht.
Schaun mer mal.

;-)
2.9.05 21:32
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung