Wer ein schlechtes Gedächtnis hat muss aufschreiben... ;-)

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/fuzzy

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich lebe. Lebe ich?

Mein Leben macht zur Zeit mit mir, was es will. Ich finds nicht immer wirklich gut.

Kennt ihr das?
Mensch ist mit seinem Objekt der Begierde allein, alles ist gut.
Pl?tzlich, aus heiterem Himmel, f?llt der Hammer. Von da an bist du (ich) nur noch am Stottern und machst dich zum Hampel.
Aber - es zeigt sich, dass es egal ist. Alles ist egal.

Und EGAL ist das auf ein Mal das Einzige, was wirklich z?hlt.

Ich w?nsch euch euch allen ganz viele egal's...!
9.10.05 23:22


ok, der letzte eintrag ist zwei stunden her...

der letzte samstag war, glaub ich, der beste tag im september. allerliebste lieblingss?ngerin hatte zwei solo-auftritte, was hei?t, wir konnten alle in einem auto fahren (und ich musste nicht vorn links sitzen...).
super sp?tsommerwetter, klasse publikum - wir wurden alle vier derma?en bl?d und albern. das war einfach ein guter tag.

am mittwoch waren wir mit allen 4. klassen im "labyrinth". ich hab jetzt keine lust, zu erkl?ren, was das ist. jedenfalls hat es mit seinem namen netterweise gar nix zu tun. genau genommen haben fast 90 monster nix anderes getan, als ca. 1 1/2 stunden bl?dsinnig rumzutoben.
einen unserer jungs hats erwischt: beim (erlaubten) abspringen von so nem h?ttendach ist er mit dem fu? zwischen zwei bodenmatten h?ngen geblieben. wir haben ne weile gek?hlt, bis er meinte, es w?r schon besser.
als wir gehen wollten, seh ich ihn auf einem bein, den anderen fu? ohne schuh, an mir vorbei h?pfen.
auf meine frage, was das soll, antwortete er: "ich bekomm den schuh nicht mehr an."
wir stellten schnell fest: er hatte recht. dummerweise hatte der bengel gehofft, geschwollene kn?chel heilen durch's in ne ecke setzen und lesen...
das ende vom lied: ich hab ihn vom labyrinth zur stra?enbahn (rein und raus), dann runter zur s-bahn, danach hoch zur stra?enbahn (rein und raus *?chz*) und schlie?lich zur schule huckepack getragen. ich glaub, wir sahen ziemlich bescheuert aus...
die ganze zeit hab ich an einen meiner kleinen, schm?chtigen jungs denken m?ssen. warum passiert sowas nicht denen?!
da w?r ich v?llig problemlos die heldin gewesen.

@ jupiter, falls du mal wieder hier bist...
wir haben heute eine kollegin verabschiedet, die bis ende des schuljahres an ne andere schule muss. ja, genau, DIE kollegin... zum gl?ck ist ihr das ganze wohl auch komisch. sie hat sich richtig m?he gegeben, um sich vorher ein handy zu besorgen und mir die nummer zu geben.
auf meine sms kam der r?ckruf. es geht weiter... *grins*

so, und sonst?! wenn jemand von euch kaputte werbetafeln sieht - ich wars nicht!

ach - letztens hab ich nen anruf von meiner werkstatt bekommen - mein termin w?r ?bermorgen. wir haben ne weile gebraucht, um festzustellen, dass gar nicht ich gemeint war... *lach*
mein fridolin ist immer noch artig.

alsooooo bleibt mir jetzt nur noch eines:
sch?nes wochenende euch allen und mir!
30.9.05 21:53


heute hab ich ne klasse nummer hingelegt...
eigentlich wollte ich nur rasch einkaufen. also hin zum kaufland, auto parken, loslaufen. bis dahin definitiv keine gro?tat.

wie ich das ab und zu hinbekomme - ich gehe und tr?ume dabei vor mich hin. beobachte leute um mich rum und alles so was. macht ja spa?, also mir jedenfalls.
mit einem mal gabs nen f?rchterlichen knall und mein kopp tat weh. als erstes hab ich zugesehen, dass ich ein st?ck wegkomme, dann hab ich mich umgesehen:
da stand ne riesen werbetafel. echt nicht zu ?bersehen - au?er von mir. ich bin volle fahrt voraus gegen diese wand gerannt... dummerweise bin ich ca 10 cm zu gro?, sonst h?tte ich wahrscheinlich gar nichts mit- und abbekommen.

jetzt tut mein sch?del weh.

warum a. sich ausgesch?ttet hat vor lachen versteh ich auch nicht...

kopf hoch?! was f?r'n bl?der spruch!
17.9.05 21:48


ok, ok, ok... der letzte eintrag ist etwas mehr als zwei stunden her. aber ich bin doch im moment sooo besch?ftigt. muss fremdw?rter aus ?beraus wichtigen weiterbildungen nachschlagen. *lach*

mein (hellblauer) fridolin ist jetzt wieder heil. ansonsten ist er immer noch sehr brav, bekommt t?glich seine streicheleinheiten und selbstverst?ndlich nen gute-nacht-gru?. mal sehen, ob's hilft.

ansonsten find ich's, mal ganz diplomatisch formuliert, so richtig schei?e, dass seit heute mittag der herbst da ist.
ich will das noch nicht!

gestern:
eine kollegin von mir hat so ne tasse mit dem bild von einstein (das mit der "b?h"-zunge). mit dem teil in der hand ging sie die treppe runter. zwei jungen aus einer unserer vierten klassen liefen an ihr vorbei.
k: "frau j., wer iss'n das auf der tasse?"
c: "mensch, das ist albert einstein. den kennt doch jeder. der war ein ganz ber?hmter erfinder."
k: "was hat der denn erfunden?"
c: "das ist doch wohl logisch: ein stein!"
meine kollegin, die die ganze zeit eh nicht zu wort gekommen war, fiel fast die treppe runter...

euch allen ein sch?nes wochenende, wobei und mit wem auch immer...
16.9.05 23:28


Ja, mein lieber armer Irrer,
manchmal muss mensch erst meckern... ;-)
Ich schw?re, ich wollte schon lange und ganz ernsthaft und so - aber dann hab ich doch wieder nur Mails abgerufen und war off.

Dabei hab ich doch wirklich Neues zu berichten zum Thema "Grauer gegen mich und andersrum".
Ganz einfach: es gibt keinen grauen mehr. Also es gibt ihn schon noch, aber nicht f?r mich.
Nach dem letzten Zusammenbruch folgte - der n?chste. Nicht mal eine Woche sp?ter fing der Kleine an, sich wie bl?d zu sch?tteln. Egal ob Leerlauf oder "Fahrt". In der Werkstatt angerufen (Nein, sie haben nicht gleich wieder aufgelegt...) und Autoli hin gebracht. Mit dem atemberaubenden Tempo von h?chstens 40 km/h. Auf ner 80er Strecke, wohlgemerkt.
Heute frag ich mich, warum ich die Warnblinker einschaltete - sollen sie mir doch rein fahren und dem Grauen den Rest geben...

Jeeeedenfalls hatten sie in der Werkstatt mittlerweile beschlossen: SO gehts nicht weiter.
Lange Rede, kurzer Sinn:
Sie haben mir ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte/wollte. So viel Geld f?r ein so kaputtes Auto...

Seit Freitag, 19.08., hab ich Fridolin.
Gleiches Modell, st?rkerer Motor :-) und vor allem gaaanz lieb.
Und was soll ich sagen...
Am Samstag, 20.08., hatte ich den ersten Unfall mit diesem Auto.
Heckaufprall auf der Autobahn.
Ich nehms positiv - diese Art "Kontaktaufnahme" hatte ich bisher mit jedem Auto. Wir haben es jetzt also hinter uns. Und - es h?tte definitiv schlimmer kommen k?nnen.
Als ich am Montag nach der ?bergabe in die Werkstatt kam, haben sie mich nur angesehen. Es kam kein Wort, nur fassungslose Blicke. Ich musste selbst schon lachen.

Trotzdem geb ich Fridolin nicht wieder her. Er ist ein Neuanfang.

Ansonsten? Ich leb in nem D?mmerzustand. Aber es ist ok, irgendwie.

Immerhin darf ich sinnentleerte Weiterbildungen besuchen, auf denen wild mit unverst?ndlichen Fremdw?rtern rumgeworfen wird. Nach fast sieben Stunden bin ich da raus und hab mich gefragt warum ich dort war. Meine Schulleiterin wird den Grund (hoffentlich) wissen...

Euch w?nsche ich nat?rlich ein fantastisches Wochenende - meines wird aufregend. Oder auch nicht.
Schaun mer mal.

;-)
2.9.05 21:32


der folgende text wurde nicht erfunden. (ich glaub, darauf sollte ich wirklich vorher hinweisen). *lach*

auf wessen abschussliste steh ich eigentlich?!

auf dem weg zur arbeit hatte ich ein gaaanz ungutes gef?hl. der graue sch?ttelte sich im leerlauf wie ein nasser hund.
in erinnerung an gemachte erfahrungen beschloss ich, gleich nach feierabend in die werkstatt zu fahren. an irgendeinem punkt hat mein "auto" was falsch verstanden.
beim abbiegen in die stra?e, in der ich arbeite, wenige 100 meter vor meinem ziel, ging der motor aus.

die n?chsten 20 minuten verbrachte ich mit hektischem hin und her telefonieren. immerhin stand ich im baustellenbereich im absoluten halteverbot und war ein nicht unwesentliches verkehrshindernis.

ein paar bauarbeiter waren so lieb, das "auto" an den strassenrand zu schieben, bevor mich eilige berufsverkehrler t?ten.
ich hab sie gefragt, ob sie das ding nicht einfach in den betonmischer fallen lassen k?nnen. grau isser ja. au?erdem steht er gern - das haus st?rzt sicher nicht ein.
leider haben sie mich nicht ernst genommen.

nach einer knappen stunde waren wir zwei dann hauptdarsteller im drama "abschleppwagen blockiert stra?e endg?ltig".

in der werkstatt wurde ich mit ner umarmung und nem kaffee empfangen. tat gut, ehrlich! so ne kleine seelenmassage war genau das richtige.

nun ja, jetzt hab ich also mal wieder nen ersatzwagen drau?en zu stehen. beim gespr?ch mit der besitzerin des autohauses stellte sich raus, dass ich so ziemlich alle ersatzwagen gefahren bin, die sie in letzter zeit hatten... DAS ist doch mal ne leistung! immerhin hab ich was erreicht im leben.
"erprobte ersatzwagenfahrerin"

und trotzdem muss ich immer noch dankbar sein - ist mir der ganz gro?e mist ja (bisher?!) wenigstens nicht auf der autobahn mitten in der nacht passiert. gelegenheiten gibts mehr als genug.

ich w?nsch euch allzeit gute fahrt! *lach*
11.8.05 20:15


es ist einfach ungerecht!
da meinst du, nen menschen zu kennen. du verteidigst ihn sogar noch gegen?ber dritten. nur um festzustellen, dass du verarscht wurdest.
der mann meiner allerliebsten lieblingsfreundin hat also doch ne andere... 1000 mal gefragt, 999 mal gelogen.
ist nun er das arschloch oder sind wir die dummen, naiven g?nse?!

so ein mist - wo es mir doch gerade so gut geht. ich leb in ner traumwelt. jajajajajajajajaaaaaaaaaa - das geht nicht gut. blablabla. *lach*
die wirklichkeit wird mich einholen, das wei? ich nur zu gut. und doch bleibt immer die hoffnung, dass dieses mal alles anders ist. entgegen aller wahrscheinlichkeit.
also "warte" ich auf den absturz (dann kann ich sagen, ich hatte recht) und f?rchte ihn (dann muss ich sagen, ich hatte recht)...

ich w?nsch euch traum-volle tage!
10.8.05 21:29


mein auto und ich - eine geschichte voller missverst?ndnisse...

ich glaub, ich wei? jetzt, was ich da drau?en unterm fenster zu stehen hab: einen kleinen hypochonder!

ich bring den grauen in die werkstatt, beklage mich ganz f?rchterlich, weil wieder mal irgendwas irgendwo irgendwie nicht funktioniert, bekomme termin, fahre vom hof - das problem ist weg. der kleine braucht und liebt die werkstatt!
jetzt hab ich vereinbart, ihn in zukunft einmal im monat abzustellen. ich kann hinten ins autohaus rein und vorn wieder raus. geh dann einkaufen oder was wei? ich. nach ner halben stunde - fr?hestens - hol ich ihn wieder ab. sie streicheln ihm auch zwischendurch ganz lieb ?bers blech.

schwierig wirds, wenn ich ihn ne weile nicht da hatte. dann haut er mir kaputte fensterheber hin oder bleibt ganz liegen.
da wei? ich doch genau, was mir lieber ist!

(ich tippe ?brigens gerade gaaanz leise, der h?rt das vielleicht...)

nachdem ich ja gerade den fenstermist hatte, war am dienstag t?v-termin.
was soll ich sagen?! plaketten erteilt - ohne auflagen...

also sagt was ihr wollt, ich hab recht. *lach*




ansonsten?! gehts mir soooo gut.
4.8.05 21:25


heute war mein zweiter arbeitstag nach vier wochen...
boah, ich hab immer noch so gar keine lust!

mein inneres ist gerade im grooo?en aufruhr - dem ganz gro?en.
tut gut und weh gleichzeitig.
hergeben will ich das gef?hl trotzdem nicht. mal sehen, was wird.
oder auch nicht.

ich wei? es nicht, wei? zur zeit nur, dass ich recht wenig wei?.
und - ich lebe ganz gut damit. ;-)







ein zeichen von da oben oder sonstwo... BITTE!







dr?ck euch - und vermisse die eine und den anderen inzwischen ziemlich heftig.
soll auch mal gesagt werden.
26.7.05 22:14


sooo, ok, jetzt mach ich euch fertig! *lach*

alle sollen sehen, wie bescheuert ihr euch aufgef?hrt habt!
(dabei war ich nur froh, das "elend" von mir abwimmeln zu k?nnen...)
in slip und bh heim fahren zu m?ssen fand ich irgendwie nicht wirklich klasse. ich wei?, manchmal bin ich eigenartig. *grins*

als fazit bleibt nat?rlich und ganz unbedingt der riesenspa?, den wir hatten...









21.7.05 22:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung